Vielfalt durch Anonymität?

truva executive blogbeitrag Vielfalt durch Anonymität

Die Idee hinter anonymen Bewerbungen: Wenn Alter, Herkunft und Geschlecht in der Bewerbung nicht ersichtlich sind, liegt der Fokus ganz automatisch auf den Kompetenzen der Person. Es findet weder bewusst noch unterbewusst eine Diskriminierung statt. Kann diese Methode Unternehmen zu mehr Diversität in der Belegschaft verhelfen?  Bereits 2015 zeigte eine Studie von McKinsey, dass Unternehmen […]

Recrutainment – spielerische Eignungsdiagnostik

truva executive blogbeitrag Recrutainment

Neue Technologien, differenziertere Aufgabengebiete sowie wirtschaftliche und gesellschaftliche Herausforderungen, veranlassen die HR-Branche neue Wege zu gehen. Außerdem hält auch die Digitalisierung zunehmend Einzug in fast alle Bereiche, wodurch sich neue Tätigkeitsfelder entwickeln oder vorhandene Bereiche neu vernetzen. Hierdurch verändern sich auch die Anforderungen an Bewerber:innen und neue Berufsbezeichnungen entstehen. Für HR-Abteilungen bedeutet das, bestehende Muster […]

Vulnerable Leadership – macht Verletzlichkeit stark?

truva executive blogbeitrag Vulnerable Leadership

Die Corona-Krise hat uns deutlich gezeigt, dass wir Menschen und Unternehmen (sehr) verletzlich sind. Sie hat uns aber auch gezeigt, dass wir widerstandsfähig sind, Krisen überwinden und sogar gestärkt aus ihnen hervorgehen können. Viele Psycholog:innen sind sich einig, das gelingt nur, wenn wir Krisen als solche annahmen und uns unsere Verletzlichkeit zugestehen. Passiert das im […]

Microlearning – Trend mit Zukunft?

truva executive blogbeitrag microlearning

Seit ein paar Jahren ist Microlearning ein Trend, wenn es um betriebliche Weiterbildung geht. Dabei handelt es sich um digitale in sich geschlossene Lerneinheiten mit maximal 15 Minuten Lernzeit. Erste Studien haben jetzt untersucht, welche Rolle die digitalen Lernhappen in Unternehmen spielen, warum sie implementiert werden und worauf Unternehmen achten müssen.  Jedes zweite Unternehmen in Deutschland […]